"Soll sich der Hund in seinem Verhalten ändern, muss sich zunächst der Mensch verändern."
Dr. Erik Zimen

Einzelberatung und –training

 

Es gibt Hundeverhalten, welches im Zusammenleben von Hund und Mensch als störend empfunden wird oder sogar ein Problem darstellt und dauerhaft den Alltag der Mensch-Hund-Beziehung beeinflusst. Konflikte auch mit dem Umfeld sind dabei keine Seltenheit.

 

Unerwünschte Verhaltensweisen sind z.B.

  • Zerren an der Leine
  • keine Rückrufbarkeit aus dem Freilauf
  • Hetzen oder Verbellen von Radfahrern und Joggern
  • permanentes Bellen an der Leine, am eigenen Grundstückszaun
  • Verteidigen von Futter, Spielzeug oder Liegenplätzen gegenüber den eigenen Menschen
  • Ängste vor fremden Menschen, Hunden oder Alltagsgeräuschen

  

Im Ergebnis gehen Freiheiten verloren und die schönen Momente mit dem eigenen Hund werden, manchmal unbemerkt, immer seltener.


Keine Mensch-Hund-Beziehung gleicht der anderen, und genauso individuell sind die Schwierigkeiten im Zusammenleben. 

Daher ist Einzelberatung und Einzeltraining die effektivste Möglichkeit Erziehungs- und Verhaltensprobleme zu bearbeiten.

Ein Erstgespräch ist die Grundlage für das Einzeltraining. Darin erörtern wir in einem Zeitrahmen von 1 - 1,5 Stunden gemeinsam die aktuelle Situation, die Kommunikation zwischen Halter und Hund und beginnen mit ersten Schritten zur Verhaltensänderung.

 

Das folgende Training beinhaltet gemeinsame Vorbereitungen von Konfliktlösungen. In praktischen Übungen erhält der Mensch das erforderliche "Handwerkszeug", um seinem Hund Orientierung und Sicherheit zu bieten.

Eine Trainingseinheit beträgt 1 Stunde. Das Training ist alltagsbezogen und findet im Rahmen von Spaziergängen unter zunehmender Ablenkung statt. In der Regel sind nicht mehr als vier bis sechs Einzelstunden erforderlich. Dabei ist das Alter von Hund und Mensch nicht entscheidend, da beide ein Leben lang lernen!

 

Bei Bedarf sind Hausbesuche möglich.

 

Termine nach Absprache

 

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch.


 

 

 


AKTUELLES

W e l p e n g r u p p e 

sonntags von 10.00 - 11.00 Uhr auf einem eingezäunten Grundstück !  

Infos / Anmeldungen  per Telefon oder Mail.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Junghundegruppe 

vom 25. November 2017 bis 20. Januar 2018 !!

8 Gruppenstunden, immer samstags von 9.30 - 10.30 Uhr, zusätzlich ein individuelles Einzeltraining.

Anmeldung

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -